Neue Chance dank der Autopfandleihe in Essen

Der Verlust des Arbeitsplatzes war für Ralf Kühn ein Aufbruchssignal – Aber zunächst sah er seine Situation gar nicht rosig. Als Facharbeiter in einer Elektrogeräteproduktion konnte er seine Familie gut versorgen. Die plötzliche Insolvenz kam für die Mitarbeiter aus (fast) heiterem Himmel, drei Monate sollte noch das Gehalt fließen, danach sei jeder auf sich gestellt. 25 Jahre war Ralf Kühn jeden Tag zum Werk in Essen gefahren. Und von heute auf morgen sollte alles vorbei sein? – Als ihn ein Kollege auf eine Autopfandleihe in Essen ansprach, wehrte er ab.

Zuerst Schock, dann Chance. Dank der Autopfandleihe in Essen

Arbeitslos zu sein, war für ihn ein Alptraum. Er musste etwas Vernünftiges zu tun haben. Es schmeckte ihm gar nicht, zuhause den Hausmann zu spielen, wenn seine Erika ihrem Teilzeitjob im Büro nachging. Außerdem fürchtete er sich vor der Zukunft, mit 48 gehörte er noch lange nicht zum alten Eisen, aber die Elektrofachjobs rund um Essen waren dünn gesät.

Ein älterer Kollege sinnierte: „Einen Reparaturservice sollte man aufmachen, gekoppelt mit einem Secondhand-Laden für Elektrogeräte. Viele Leute wollen doch ständig nur das neueste Modell, während andere sich nur ein Gebrauchtgerät leisten können. Und du kennst doch so viele Leute ..“ Ralf Kühn dachte nach, sprach mit seinem Arbeitsberater, mit der Handwerkskammer. Dann buchte er bei der IHK Essen einen Gründerkurs. Allerdings hatte er keine Vorstellung, mit welchen Mitteln er sich eine neue Existenz aufbauen sollte. Seine Bank winkte ab. Gründerdarlehen? Zu langfristig. Eltern fragen? Ach nee, war Ralf zu stolz. Wieder hatte der Kollege einen Geistesblitz: Autopfandleihe Essen!

Wer ist hier der Boss?

Mit der Autopfandleihe Essen zu neuem Selbstbewusstsein

Ralf besprach sich mit seiner Frau Eva. Das Familienauto wollten sie nicht aufgeben, aber Evas Fiat war entbehrlich (na ja, Eva sah das etwas anders), es war ja nur für 3,4 Monate. Mit der Autopfandleihe in Essen wurde er rasch einig. Dann baute Ralf seine vorhandene Heimwerkstatt zu einem professionellen Service aus. Zunächst noch im bescheidenen Rahmen. Ralf war Pragmatiker und Eva wollte ihm bei der Buchhaltung und bei der lokalen Werbung helfen. Alles gut.

Als die ersten Umsätze flossen, konnte er den Fiat bei der Autopfandleihe in Essen auslösen. Aber Eva hatte sich in der Zwischenzeit ohnehin auf Fahrrad umgestellt! Ralf gab sich einen Ruck und fuhr dieses Mal seinen Ford zur Autopfandleihe. Mit dem Autopfand konnte er das erste halbe Geschäftsjahr überbrücken, bis der kleine Betrieb auf recht soliden Beinen stand.

Zurück

Unverbindliche Schnellanfrage

Wollen Sie wissen, wie viel Bargeld Sie für Ihr Auto in unserem Autopfandhaus bekommen?

Holen Sie sich jetzt Ihr unverbindliches Angebot ab und sichern Sie sich bis zu 80% des Zeitwertes Ihres Fahrzeugs! Einfach den gewünschten Betrag eingeben und das Formular ausfüllen. Wir antworten innerhalb kurzer Zeit.

  • Sofort Bargeld
  • hohe Auszahlsumme
  • ohne SCHUFA-Auskunft
  • keine Bonitätsprüfung
  • schnell und unbürokratisch
EUR