„Niemals würde ich meinen Vater im Stich lassen!“

Laura Hagen fand die Lösung zu Ihren Problemen bei einem KFZ-Pfandleiher in Bad Homburg

Laura liebte ihren Beruf. „Das Unternehmen, in dem ich bereits seit 10 Jahren arbeite, hat mich immer gefördert. Ich verdiente gut, aber – ehrlich gesagt – ich gab auch viel aus. Als ich den Anruf bekam, wurde ich gerade auf Dienstreise nach Frankreich geschickt. Mein Vater – er war kollabiert und es sah ganz so aus, als ob er sich nun nicht mehr selbst behelfen konnte. Mit 85 war er bisher sogar noch Auto gefahren, - manchmal fuhr ich ihn – aber einmal macht das Alter sich eben doch bemerkbar. Damals hätte ich nicht gedacht, dass ich über einen KFZ-Pfandleiher in Bad Homburg die auftretenden Probleme lösen würde“.

Ein Pflegeheim in Bad Homburg ganz in Lauras Nähe sagte die Aufnahme zu, aber vier Monate mussten überbrückt werden. „Ich hänge sehr an meinem Vater. Meine Mutter starb früh, er hat mich alleine groß gezogen und auf vieles verzichtet, ich war ein oft kränkelndes Kind. Heute ist es umgekehrt, er braucht mich!“ Unvorstellbar, den Vater unversorgt zu lassen. Laura bat ihren Chef, sie für einige Monate frei zu stellen. „Aber Frau Hagen, mit ihrem verantwortungsvollen Job .. und reisen können Sie dann wohl auch nicht mehr.“ Schließlich willigte er doch ein.

Flexibel bleiben mit einem Autopfand vom KFZ-Pfandleiher Bad Homburg

Flexibel bleiben mit einem Autopfand vom KFZ-Pfandleiher Bad Homburg

Laura hätte es sich leichter vorgestellt. In der Wohnung ihres Vaters mussten das Badezimmer an seine veränderten Pflegebedürfnisse angepasst, ein Pflegebett besorgt und die ambulante Pflege organisiert werden. Eine Schlafcouch für Verena musste auch sein. Das kleine Sparbuch des Vaters wollte sie auf keinen Fall angreifen, die Rente reichte so gerade, die private Pflegeversicherung prüfte den Fall noch. Lauras Einkommen ruhte und der jetzt auftretende Geldmangel machte ihr zu schaffen. Aber ein Bank-Darlehen? Nein, das würde sie zu lange binden.

Da hörte sie in einem Restaurant am Nebentisch jemanden über KFZ-Pfandleiher in Bad Homburg sprechen. Laura war eine praktische Frau – und einige Tage später saß sie bei einem KFZ-Pfandleiher in Bad Homburg. „Wir wohnen in Citylage, mein Vater kann nicht mehr chauffieren, ich kann den Wagen entbehren“, sagte sie dem Sachbearbeiter des KFZ-Pfandleihers, „und nach 3,4 Monaten, wenn meine Vater im Pflegeheim aufgenommen ist und mein Gehalt wieder voll gezahlt wird, kann ich ihn locker auslösen.“ Und so war es dann auch.

Zurück

Unverbindliche Schnellanfrage

Wollen Sie wissen, wie viel Bargeld Sie für Ihr Auto in unserem Autopfandhaus bekommen?

Holen Sie sich jetzt Ihr unverbindliches Angebot ab und sichern Sie sich bis zu 80% des Zeitwertes Ihres Fahrzeugs! Einfach den gewünschten Betrag eingeben und das Formular ausfüllen. Wir antworten innerhalb kurzer Zeit.

  • Sofort Bargeld
  • hohe Auszahlsumme
  • ohne SCHUFA-Auskunft
  • keine Bonitätsprüfung
  • schnell und unbürokratisch
EUR